April 2016

Teurer Routenplaner

Die Polizei Niedersachsen warnt zur Zeit davor, bei der Internetsuche nach einem Routenplaner in eine so genannte Abofalle zu tappen. Der Online-Routenplaner, der auf der Webseite maps-routenplaner.info angeboten werde, führe zu einem kostenpflichtigen Dienst, der immerhin stolze 500 Euro für 2 Jahre einfordert. Wer ein entsprechendes Schreiben erhält, sollte auf keinen Fall zahlen und lieber anwaltlichen Rat in Anspruch nehmen. 

 

Weitere Informationen: http://www.polizei-praevention.de/aktuelles/routenplaner-lockt-in-abo-falle.html

 

RA Sakolowski